Probezeit im Arbeitsverhältnis

· | Kündigung

Wie sieht die Probezeit im Arbeitsverhältnis aus?

In fast jedem Arbeitsvertrag ist eine Probezeit vereinbart. Dadurch können Arbeitgeber und Arbeitnehmer in angemessener Zeit überlegen, ob sie länger zusammen arbeiten wollen.

Eine bestimmte Dauer ist für die Probezeit nicht gesetzlich vorgeschrieben. Sie beträgt in der Regel drei bis maximal sechs Monate – wegen des dann einsetzenden gesetzlichen Kündigungsschutzes. Während der Probezeit gilt eine gesetzliche Kündigungsfrist von nur vierzehn Tagen, also eine erheblich kürzere Frist als nach Ablauf Probezeit. Für diese kurze Frist ist es sogar ausreichend, dass die Kündigung gerade noch in der Probezeit erfolgt, auch wenn das Arbeitsverhältnis damit erst bis zu vierzehn Tage nach der Probezeit endet.Die Probezeit kann einem unbefristeten Arbeitsverhältnis vorgeschaltet sein. Das Arbeitsverhältnis endet dann nur durch Kündigung. Die Probezeit kann aber auch ein befristetes Arbeitsverhältnis sein. In diesem Fall endet das Arbeitsverhältnis auch ohne Kündigung automatisch mit Ablauf der Probezeit – vorausgesetzt es wurde vorher nicht ausdrücklich verlängert.

Welche Art der Probezeit liegt nun vor? Das Bundesarbeitsgericht geht grundsätzlich von einem unbefristeten Probearbeitsverhältnis aus. Eine Befristung des Arbeitsverhältnisses durch die Probezeit muss ausdrücklich im Arbeitsvertrag vereinbart sein. Heißt es dort etwa, dass das Arbeitsverhältnis nach Ablauf der Probezeit als unbefristet gilt, ist damit nicht eindeutig eine Befristung vereinbart worden, so dass von einem unbefristeten Arbeitsverhältnis auszugehen ist.

Das Arbeitsverhältnis müsste dann also gekündigt werden, um es zu beenden (Urteil des Schleswig-Holsteinischen Landesarbeitsgericht vom 29.05.2001, 3 Sa 99/01).

 

 

Fragen Sie Ihren Anwalt
Fragen zum Thema Probezeit oder Allgemein zum Thema Arbeitsrecht beantwortet Ihnen unser Fachanwalt für Arbeitsrecht bei Martens & Vogler in Hamburg jederzeit gerne.

 

Bildquellenangabe: RainerSturm  / pixelio.de


Keine Kommentare

Kommentarfunktion geschlossen.